Aktuelles

An dieser Stelle informieren wir in (unregelmäßigen Abständen) über aktuelle Termine und Themen. Nach einiger Zeit wandern diese Hinweise von hier in das Archiv.

23. Mai 2019: Krimilesung von und mit Chris Scheuing-Bartelmess

Krimilesung 23.5.2019 mit Chris Scheuing-Bartelmess, Plakat)

Für Donnerstag, den 23.5.2019, konnten wir Chris Scheuing-Bartelmess für eine Lesung aus ihrem aktuellen Kriminalroman gewinnen. Lassen Sie sich ab 19:30 im Christophorushaus im Hörnle in den Bann schlagen und entspannen Sie sich wieder bei einer kleinen Bewirtung duch den Bürgerverein!

Über die Autorin

Chris Scheuing-Bartelmess)Chris Scheuing-Bartelmess ist auf der schwäbischen Alb geboren. Sie verbrachte ihre Kindheit in Stuttgart. Als Studentin war sie ASTA-Referentin gegen Rassismus an der Universität Stuttgart. Sie studierte Politikwissenschaften, BWL und VWL. Neben dem Studium arbeitete sie an der Universität, bei Stups, Dt. Asphalt, SWR, der Treuhandanstalt in Berlin und bekam ein Stipendium der Eugen Ebert-Stiftung. Heute lebt sie mit Mann und Tochter nicht weit von Stuttgart in einem fast 300 Jahre alten Schulhaus. Sie ist Ortschaftsrätin in Rielingshausen und engagiert sich als Geschäftsführerin im Büro eines angesehenen Vereins in Ludwigsburg. Parme und das Grundgesetz ist ihr dritter Krimi, der vierte ist in Bearbeitung.

Parme und das Grundgesetz

Kommissarin Parme stößt an ihre Grenzen. Sie schaltet einen Gang zurück, um durchzustarten. Aber ab jetzt setzt sie mehr auf Teamarbeit. Die Neue im Morddezernat scheint durchaus dafür geeignet zu sein. Gleich bei zwei Toten hat Parme diesmal zu ermitteln. Ausgangspunkt des Krimis ist ein Flüchtlingsheim, in dem eine Lehrerin aus Syrien getötet wird. Der Täter stammt aus Uganda. Und dann stirbt noch eine junge Mitarbeiterin in einem Frauenhilfeverein in Kornwestheim. Während Parme "akribisch ermittelt (und in ein Schlangenest sticht)" so Andrea Nicht-Roth von der Ludwigsburger Kreiszeitung (LKZ 18.3.19), bleibt im Krimi kaum "ein aktuelles soziales Problem ungestreift, es geht um Immobilienspekualtion bei einem Wohnbauprojekt auf dem Salamanderareal, es geht um Abschiebung und einiges mehr." Ist etwa der eigene Vater, ein Rechtsanwalt in die Sache verstrickt? Oder die Mutter? Oder ...?

20. Juli 2019: Die zweite Flohmarkt-Rallye im Hörnle

Flohmarkt-Rallye im Hörnle 2019, Plakat)

Die Idee

Auch in diesem Jahr finden sich wieder Dinge im Keller oder auf dem Dachboden, die nicht mehr benötigt werden. Sie wollen sich endlich einmal von Überflüssigem trennen, oder die Kinder haben Spielsachen, mit denen Sie längst nicht mehr spielen? Auf einem professionellen Flohmarkt zu verkaufen bedeutet viel Arbeit, Zeit und auch einen gewissen Geldaufwand. Nicht bei uns!

Der Bürgerverein Hörnle & Eichgraben e.V. veranstaltet auch dieses Jahr wieder die Flohmarkt-Rallye, die direkt vor Ihrer eigenen Haustür, ganz ohne Standgebühr, stattfindet.

Der Ort

Wie vom letzten Jahr schon bekannt, ist Ihr Vorgarten, Ihr Garten, Ihre Garage oder Ihre Einfahrt Ihre Verkaufsfläche. Wichtig ist, dass Sie den Flohmarkt auf privatem Grund veranstalten. Wer keine solche Möglichkeit besitzt, kann sich mit Nachbarn verabreden und einen gemeinsamen Flohmarkt veranstalten. Versuchen Sie möglichst nahe der Laufwege ihre Verkaufsfläche zu installieren, damit die Besucher sie auch registrieren.

Auch in diesem Jahr werden wir versuchen, dass es in der Einfahrt beim Christophorus-Haus wieder die Möglichkeit gibt, seine Sachen zu verkaufen. Melden Sie sich bei uns, wenn Sie keine eigene Verkaufsfläche haben.

Der Zeitpunkt

Samstag, 20. Juli 2019
Beginn 10:00 Uhr
Ende 16:00 Uhr

Die Anmeldung

Es kann jeder teilnehmen, der im Hörnle seinen Wohnsitz hat. Alle, die teilnehmen möchten, bitten wir, sich bei einer der folgenden Kontaktpersonen per E-Mail oder telefonisch anzumelden:

Winfried Staudenmayer
Heilbronner Straße 27
winfriedstaudenmayer@yahoo.de
Telefon: 07144 16346
Matthias Collmer
Mainzer Str. 29
matthias.collmer@yahoo.de
Telefon: 07144 8971953

Bitte geben Sie Ihre genauen Kontaktdaten und den genauen Ort Ihres persönlichen Flohmarkts (Garage, Vorgarten, Hauseingang, Garten etc.) an.

Anmeldschluss ist der 23.06.2018.

Der Bürgerverein erstellt, wie im letzten Jahr, einen Stadtplan, auf dem alle teilnehmenden Haushalte verzeichnet sind. Der Plan wird im Hörnle verteilt, an markanten Punkten ausgehängt und bei Herrn Latifi im ADL-Markt (Wiesbadener Platz) ausgelegt.

Wir freuen uns, wenn wieder so viele Bewohner ihre Garagentore oder Gartentörle öffnen und hoffen, dass es diesmal mit dem Wetter besser klappt. So fördern wir unsere Nachbarschaft, wir lernen neue Menschen kennen und kommen an Orte, die man noch gar nicht gesehen hat.


Bürgerverein Hörnle & Eichgraben e.V. Copyright ©
Bürgerverein Hörnle & Eichgraben e.V. → Impressum, Datenschutzerklärung
Alle Angaben ohne Gewähr; Nutzung auf eigene Gefahr.
Keine Haftung für verknüpfte externe Inhalte.
Letzte redaktionelle Änderung 2019/05/10 20:30:51 Heinz Werner Kramski-Grote